Dienstag, 8. Dezember 2015

Die besten Weihnachtslieder

Wenn das Weihnachtslied "Last Christmas" von Wham alle Jahre wieder nervt, da es einfach zu oft rauf und runter gespielt wird, hier einen Alternativ-Vorschlag, auf welche Texte und Lieder man ausweichen könnte, um sich in festliche Stimmung zu versetzen. Christmas Songs zum (wieder) entdecken und genießen.

Platz 10


US-Moderator, Comedian, Sänger und Schauspieler Jimmy Fallon, Mariah Carey und The Roots singen und musizieren Careys Weihnachtshit "All I Want For Christmas Is You" in einer neuen Version von 2012. Ein paar Instrumente, die man in einer Schule findet und ein paar niedliche Grundschulschüler, die auch noch mitsingen - und schon beginnt der Spaß.
Platz 9

Nat King Cole nahm "Chestnuts roasting on an open fire" mit seinem Trio erstmals 1946 auf. Heute ist das Lied oft einfach mit "The Christmas Song" betitelt.
Platz 8


"White Christmas" in einer Version des US-Comedians Jim Carrey. Herrlich, wie er die Suche nach dem richtigen Ton gestisch untermalt und die Miene verzieht.
Platz 7


Wieder "White Christmas", aber diesmal von Bob Marley And The Wailers vom Album "Destiny". Kaum einer kennt diese Version - vielleicht kann man sich den Song ja mal bei diversen Radiostationen wünschen. Das wäre mal eine Abwechslung zu den ständig wiederkehrenden Weihnachtsliedern wie "Last Christmas".
Platz 6

Bing Crosby und Ella Fitzgerald singen "Rudolph the Red-Nosed Reindeer". Ein Klassiker unter den Weihnachtsliedern in einer charmanten Version.
Platz 5

Brenda Lee steuerte einen tanzbaren Song zu Weihnachten bei - entstanden ist "Rockin around the Christmas Tree" 1958, als Brenda gerade mal 13 Jahre alt war. Unfassbar.
Platz 4

Das Original ist von 1952, die verstorbene Amy Winehouse machte aber ihren eigenen Song aus "I Saw Mommy Kissing Santa Claus". Eben unverkennbar Amy.
Platz 3


Zuckersüß und Göttinnen-gleich: "Santa Baby" (oder "Santa Cutie") von Marilyn Monroe ist weihnachtliche Verführung pur. Marilyn sang den Song 1962 für den damaligen US-Präsidenten John F. Kennedy. Hier singt Eartha Kitt ihren Song - das Video ist untermalt mit Szenen aus Marilyn Filmen.
Platz 2

Rock Christmas mit Chuck Berry: "Run Run Rudolph" von 1958. Die Ähnlichkeit zu Berry's "Johnny Be Good" ist offensichtlich. "Run Run Rudolph" wurde vielfach in Cover Versionen umgesetzt - so z.B. von Lynyrd Skynyrd, The Grateful Dead und Keith Richards. Tanzbar!
Platz 1

Mit "Santa Claus is coming to town" von Frank geht einem das Herz auf - wem das nicht so geht, dessen Herz muss aus Stein sein. Das ist noch nicht alles: Im Aschluss singt Sinatra in diesem Video mit Bing Crosby "Chestnut Roasting on an open fire" und danach "White Christmas".

Keine Kommentare:

Kommentar posten