Dienstag, 4. August 2015

Filofax Dupe

Wahrscheinlich kennt jeder Blogger die Filofax- Reihe. Eher die weibliche Fraktion, aber bestimmt auch einige männliche Blogger.
Ich bin schon lange ein Fan von diesen Filofaxen, ist das die Mehrzahl von Filofax? .D Naja egal. Auf jeden Fall finde ich es unverschämt, über 50€ für so einen Planer ausgeben zu müssen. Und das geht ja bis open end mit den Preisen. Also hab ich mal ein paar Tage recherchiert ob es nicht auch günstige Alternativen gibt.
Und was soll ich sagen, ich hab bestimmt hunderte YouTube Videos angeguckt, damit ich auch wirklich das perfekte Dupe für mich finde.
Am Ende bin ich bei den Collins Planern hängen geblieben und habe dann auch bei Amazon einen sehr Schönen gefunden.
 
 Dieser Planer entspricht der Größe des Filofax personal, also kann man auch alle Dinge nutzen die wirklich für den Filofax Personal vorgesehen sind. Er hat einen weichen, gepolsterten Einband und den typischen 6-Ring-Mechanismus.
 
Das Reingewicht beträgt 442g, was sich aber ändern wird wenn man es erweitert und gestaltet. Ich freu mich schon, euch meine ganze Washitape und stickynotes Sammlung vorzustellen.
Wie schon erwähnt, hat der Collins Planer die Größe des Filofax Personal, das heißt die Abmaße sind 16,4 x 3,9 x 19,7 cm.
Wo ich meinen her hab? Hier kommt ihr gleich auf den Planer. Meiner ist noch auf dem Versandweg aber ich war so aufgeregt, dass ich es euch gleich zeigen wollte. Er soll spätestens am 10. August ankommen. Also kommt er bestimmt diese Woche noch und ich kann gleich losgestalten.
Wollt ihr dann auf dem Laufenden gehalten werden wie ich ihn gestalte? Interessiert euch das?
 

Kommentare:

  1. Ein Kalendar :D Kann der Kaffee kochen? :)
    Erklär mal noch die Fachbegriffe für Unwissende wie mich :D

    gruß schafi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein der kann keinen Kaffee kochen :D Aber es ist ein toller Planer vorallem für mich Lebenschaot

      Löschen