Sonntag, 16. Februar 2014

So war mein Valentinstag


Also etwas spät aber sonst hatte ich keine Zeit... Ich bin zuerst zu meiner Freundin gewandert ( ja gewandert, denn ich bin 6 km zu Fuß zu ihr gegangen ( Fühl dich geehrt Juli)), also durch Wald und Wiese. War ja auch tolles Wetter , nur die Wege waren etwas matschig aber daran ist man ja als Dorfkind gewöhnt. Als ich dann bei meiner Freundin war haben wir Kekse gebacken, eine Wissenschaft für sich... Und der Name der Cookies ist Programm "Schokolade im Teigmantel" , denn wir haben auf 30 Cookies 1kg Schoki verbraucht^^ Am Abend hat sie mich dann noch nach Hause gefahren und auf dem Weg sind wir irgendwie bei einer Freundin von uns gestrandet, dort konnten wir dann auch gleich unser vorher selbstgebasteltes Valentinsgeschenk abgeben und quatschen. Also alles in allem ein sehr gelungenener Tag <3















Kommentare:

  1. Uii, die sehen ja saulecker aus. Da kann man wirklich süchtig werden.
    Hört sich nach einem echt gelungenen Tag an. :)

    Liebe Grüße, Tamaro

    AntwortenLöschen
  2. Hmm,mir läuft das Wasser im Mund zusammen, sieht nahc gefühlt 20000 Kalorien aus :-)

    AntwortenLöschen
  3. ich fühle mich schon geehrt das ich dein Valentinsschatz sein durfte (zusammen mit Anni) und das bist du auch noch zu mir gewandert (DU IDIOTIN :*) und hast den Tag mit mir verbracht :D Was gibt es besseres? <3

    xx J

    AntwortenLöschen