Donnerstag, 28. Juli 2016

Pokemon Go

Ich weiß das Internet ist grade voll von Pokemon Go und ich will auch meinen Senf dazu geben. Ich habe nämlich mehr Erfahrung als die meisten anderen Pokemonspieler. Warum? Ich spiele gleichzeitig Ingress. Dazu habe ich auch schon ein paar Posts geschrieben, einfach hier klicken.
Aber was hat Pokemon mit Ingress zu tun?
Naja das offensichtlichste ist das beide von  Niantic stammen. Das zweite fällt auf, dass die Portale aus Ingress in Pokemon Go die Pokestopps sind. Und was macht man da? Hacken. :D Weitere Gemeinsamkeiten sind zum Beispiel die Fracker bzw in Pokemon Go die Lockmodule. In Ingress kriegen alle Spieler an dem Portal mehr Items und in Pokemon Go Mehr Pokemon.
Aber kommen wir nun zum eigentlichen Thema. Ich wollte euch einige kleine Kniffe zeigen.

In Pokémon GO geht es natürlich darum, als Pokémon-Trainer die Welt zu erkunden, möglichst viele Pokémon zu fangen oder zu züchten. Dabei können wir auch in Arenen gegen andere Trainer kämpfen.
Die Welt bietet drei unterschiedliche Arten der Interaktion:
-Pokémon, die wir fangen können
-Pokéstops, also interessante Punkte, bei denen wir Items erhalten
-Arenen ,in denen wir kämpfen und trainieren können

Zu den Grundlagen:
Wie viel Erfahrungspunkte gibt es für...? 
· Besuchen eine Pokéstop - 50 XP
· Curveball - 10 XP
· Guter Wurf - 10 XP
· Großartiger Wurf - 50 XP
· Ausgezeichneter Wurf - 100 XP
· Pokémon gefangen - 100 XP
· Neues Pokémon - 500 XP
· Pokémon entwickeln- 500 XP
· Ei ausbrüten - 200 XP
· Kampf gegen einen rivalisierendes Pokémon in einer Arena/Fitness-Studio - 100 XP
· Rivalisierendes Pokémon in einer Arena itness-Studio besiegen - 150 XP
· Rivalisierendes Pokémon in einer Arena/Fitness-Studio am Computer besiegen - 50 XP

Je mehr Kilometer, umso bessere Pokémon Die Eier, die man an Pokéstops gewinnt, kann man ausbrüten und knacken nach zwei, fünf oder zehn Kilometern Strecke, die man mit dem Smartphone in der Tasche verbracht hat. Je länger der Weg, desto seltener das Pokémon, das schlüpfen wird - und es wird gesagt, dass Dratini und Snorlax hier häufiger auftauchen.

So bekommt ihr Pikachu gleich zum Start
Ihr müsst einen Trick anwenden. Geht erstmal von den ersten drei Pokémon weg. Nach einer Weile werden sie wieder bei euch angezeigt, entfernt euch erneut. Geht insgesamt vier Mal aus dem Gebiet der drei Pokémon und beim nächsten Mal sollte auch Pikachu angezeigt werden.



Beim Erreichen von Level 5 in Pokémon GO erhält man nicht nur Level-Belohnungen, man schaltet auch die Möglichkeit zur Team-Wahl frei. Bewegt man sich nun zu einer Arena und wählt diese aus, startet eine kurze Sequenz, in der die Anführer sich und ihre Teams vorstellen:
  • Team Intuition mit Anführer Spark und dem legendären Pokémon Zapdos
  • Team Weisheit mit Anführerin Blanche und dem legendären Pokémon Lavados
  • Team Wagemut mit Anführerin Candela und dem legendären Pokémon Arktos

Rein spielerisch unterscheiden sich die drei Teams in Pokémon GO bisher nicht, nur einige Grafiken sind angepasst.
Einen gewisse Auswirkung hat die Wahl jedoch im Hinblick auf Arena-Kämpfe: Denn durch die ungleiche Verteilung der Spieler, sind diese häufiger in Besitz der zahlenstärkeren Teams.
Als weiteren Unterschied wird zudem vermutet, dass die legendären Pokémon aus den Team-Wappen jeweils nur für ihr Team erhältlich sein werden. Darüber hinaus ist nicht ausgeschlossen, dass in späteren Updates weitere Team-Funktionen hinzugefügt werden.




Und nun seit ihr an der Reihe, spielt ihr auch Pokemon Go? Oder haltet ihr gar nichts davon?
Mein Spielziel ist eigentlich gar nicht der beste Poketrainer zu werden. Ich will alle Entwichklugen der Pokemon besitzen. Und das dauert noch etwas. :D

Wollt ihr weitere Infos von Pokemon Go haben? Dann sagts mir und ich tippe fröhlich weiter, denn das was ich heute gepostet habe ist ja nur ein Bruchteil davon.


Bis bald eure Lisa

Kommentare:

  1. Ich spiele kein Pokemon Go und ich will es inzwischen auch nicht mehr anfangen. Der Hype darum nervt mich einfach total. Jeder Blogger schreibt darüber, jede Zeitung, jeden Tag kommt irgendwas davon in den Nachrichten. Ne das ist nix für mich, da kann es noch so gut sein.
    Außerdem hab ich durch die Klausurenphase sowieso den Startschuss verpasst und Pokemon Go ist eines dieser Spiele das wohl nur Spaß macht wenn du gleich anfängst. Sonst sind alle schon zu gut und man hat keinen Spaß mehr daran.
    Liebste Grüße, Eva.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Muss ja auch nicht jedem gefallen, aber ich krieg dich bestimmt noch dazu ;)

      Löschen
  2. Ich vermisse das Kampfsystem aus den originalen Spielen. Somit ist es nur ein Draufrummtatsch-Kampf. Und dass man Pokemon nur entwickeln kann, wenn man von diesem genug fängt, ist auch blöd. Somit ist das Startpokemon total unnütz, weil normales Training nicht geht und es schwach bleibt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das immt, aber es gibt ja noch Updates wo wir drauf hoffen können

      Löschen
  3. Ich spiele es auch. Aber um der beste Poketrainer zu werden fehlt mir leider auch die Zeit. Wäre ich noch Student, hätte ich wohl jetzt zwei Wochen durchgezockt :D

    Aber mir gefällt die Idee dahinter und gewissermaßen ist es ja auch wieder eine Art Revolution. Auch wenn es vorher Ingress gab, Pokémon hat Argumented Reality salonfähig gemacht. Ich bin gespannt, wohin uns das noch führt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin Student und glaub mir du kannst leider nicht 2 Wochen durchzocken :D

      Löschen
  4. Ich spiele dieses Spiel nicht und möchte es auch nicht spielen, weil ich es total schrecklich finde.
    Trotzdem wünsche ich dir viel Erfolg beim Spielen.

    LG Jasmin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn ich fragen darf, warum findest du es denn schrecklich?

      Löschen
  5. Ich spiele gerne Computerspiele, aber Pokemon ist nicht nach meinem Geschmack. Hab auch in letzter Zeit zuviel darüber gelesen und will den Hype nicht mitmachen.

    AntwortenLöschen
  6. Ich spiele das Spiel super gerne (wie du weißt :D) und bin mittlerweile auch schon Level 24. Ich freue mich aber auch schon, wenn die vielen "Fehler" behoben werden, aktuell ist das Spiel ja noch eher unausgereift, was ein bisschen den Spielspaß verdirbt.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du kleiner Suchti :D Das mit den Serverfehlern ist manchmal wirklich nervig.

      Löschen
  7. Huhu.
    Also misch schreckt das alles ab. Finde es zwar gut, dass die Kids endlich wieder raus gehen, aber das man nicht auf die Straßen achten, finde ich voll daneben. Mein Ex-Mann hat es für unseren kleinen auch runtergeladen. Das bringt ihm dazu, dem kleinen ohne zu überreden nach draußen zu bringen. Aber ansonsten sehe ich nicht viel sinn in diesem Spiel ^^

    lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man sollte natürlich auf sein Umfeld achten, aber es gibt immer solche Idioten die auf andere keine Rücksicht nehmen.

      Löschen
  8. haha ich habe da leider nicht die zeit und verpasse es ständig.
    meine schwester ist aber ein absoluter pokemon-junky, da bekomme ich dann mehr als genug mit hahaha

    alles Liebe deine AMELY ROSE

    AntwortenLöschen