Sonntag, 19. Juli 2015

Blog-Battle Nr. 25 // Minions

Momentan sind diese kleinen gelben Ticktacks, auch Minions genannt, in aller Munde. Und ich hoffe nicht wirklich im Mund, wäre schade um die kleinen Knirpse.
Minions sind kleine gelbe Wesen, die schon seit Urzeiten existieren. Vom gelben Einzeller entwickelten sie sich zu einer Lebensform mit nur einem Sinn: den schrecklichsten Schurken der Geschichte zu dienen.(SPOILER ZUM FILM) Was ihnen aber nicht immer gelang oder sie ihre meisten Schurken einfach selbst, ausversehen versteht sich, um die Ecke gebracht haben.
Zudem sind sie klein und können im Dunkeln leuchten, wenn man sir knickt und schüttelt. Sie sprechen eine eigene Sprache, die Banana Language. Nur wenige Minions sprechen unser komisches 'Deutsch'. Wer braucht das schon?
Heute bringe ich euch ein paar Grundlagen zur Banana Language bei. Denn eigentlich versteht man was die Minions sagen, aber irgendwie auch nicht.

Teil 1: Die Grundlagen

Da die Banana Language eigentlich eine rein mündliche Sprache ist, ist es nicht einfach, diese Sprache in ein Sprachlernbuch zu schreiben.
Die Banana Language wird meist in einzelnen Silben gesprochen. Betonung und Gestik sind daher sehr wichtig.

Teil 2: Die ersten Wörter

In der Banana Language existieren nur wenige richtige Wörter. Diese werden dann mit einzelnen Silben verbunden, um den Satz zu vollenden.
In einigen Fällen gibt es mehrere Wörter mit der selben oder einer ähnlichen Bedeutung. Das richtige Wort wird nach Gefühl und Sinn gewählt.
Nomen werden oft  auch als Verben verwendet. Beispiel: Danke = Tank, Bedanken = Tank

Hier ist eine Liste mit allen offiziellen Wörtern in der Banana Language:
(Zuerst Deutsch, dann Banana Language)
Direktes:
Hallo  -  Bello!
Tschüss/Auf Wiedersehen  -  Poopaye!
Danke  -  Tank
Tut mir leid/Entschuldigung  -  Bi do
Halt/Stopp  -  Stopa, oder aggressiv auch Stopaaah!

Gegenstände/Sachen:
Feuer  -  Bidoo, oder in Notfällen auch BEE DOO BEE DOO BEE DOO!
Eis/Eiscreme  -  Gelato, als Ausruf auch GELATO!
Spielzeug  -  Baboy
Hintern  -  Buttom
Apfel  -  Bable
Arsch  -  Butt
Stuhl/Sessel  -  Chasy
Die Hochzeit  -  La Boda
Banane  -  Banana, oder auch Nanna
Hass  -  Bala

Essensbezügliches:
Essen  -  Banana, da Minions hauptsächlich Bananen und seltener auch Äpfel essen.
Prost/Gesundheit  -  Kampai!

Personen:
Ich  -  Me/Ta/Tu
Du/Er/Sie/Es  -  Yu/Ti/Tu
Wir  -  Tulaliloo
-> In der Banana Language gibt es nur die Formen Ich, Du und Er/Sie (nur bei Menschen)
-> Das 'Wir' wird nur selten verwendet, da Minions sehr egoistisch sind.

Farben:
Gelb  -  Banani
Rot  -  Bablei
Braun  -  Butti

Anderes:
Retten  -  Bikaa
Von/Für  -  Para
Schauen  -  Luk/Espeta
Zu/An/Im/Um/Über/Unter/...  -  At
Kuss/Sprache/Reden  -  Muak
Was/Das  -  Po ka
Liebe  -  Amo
Hässlich  -  Bananonina
Wollen (Ich will...)  -  Want

Teil 3: Ausdrücke

Hier findest Du eine List mit Ausdrücken, die aus den einzelnen Wörtern bestehen:
Ich habe Hunger  -  Me want Banana
Für Dich/Von Dir  -  Para Tu
Ich liebe dich  -  Me Ti Amo
Rette mich  -  Bikaa Tuu
Ich hasse dich  -  Tatata bala Tu (Extrem böse)/Ta bala tu (Nicht allzu böse)

Teil 4: Das Zahlensystem

Die Banana Language besitzt ein ausgeklügeltes Zahlensystem. Es besteht aus den folgenden Zahlen:
Eins  -  Hana
Zwei  -  Dul
Drei  -  Sae
Mit denen wird alles gezählt. Man sagt die Zahlen so oft, bis die sache Gezählt ist.
Beispiele:
Sieben  -  Saesaehana
Fünf  -  Dulsae

In diesem Sinne einen bananigenTag und Poopaye!


Die anderen Teilnehmer:
1. Schakal mit seinen Gedankenwelten -> setzt aus
2. Ichigo Komori mit ihrem “The music box of a morbig wonderland”
3. Das Wetterschaf mit Schafen, Wetter und so
4. Der DychterFyrst – mit seiner Buchstabensuppe < setzt auf unbestimmte Zeit aus
5. Sebastian vom Pal-Blog
6. Chelsea mit ihren vielen Dingen
7. Justine von Justin
8. Der (dunkle) Lord
9. Das Lau
10. Die Hexe (wenn ich das richtig verstanden hab)

Kommentare:

  1. Mh,, überzeugt bin ich davon noch nicht, auch wenn du dir Mühe gegeben hast. Dafür eine 1.

    AntwortenLöschen
  2. Viel gelernt, weiß nur noch nicht ob ich das brauchen kann 1

    AntwortenLöschen
  3. Toll! Fehlt nur noch ein Video in dem Du die Aussprache der Wörter präsentiert :)
    Hana Bananonina

    AntwortenLöschen
  4. Kann mit den Tiktaks nicht viel anfangen und Bananen mag ich auch nicht sonderlich.

    Aha! Ein Mix aus germanischen und romanischen Sprachen, bevorzugt noch in Kleinkindaussprache und schon hat man die Sprache der Banenen :D

    2+

    AntwortenLöschen